Diesel Jeans

Wenn Renzo Rosso kam in Manhattan, um seine erste Diesel Jeans Store zu öffnen, absichtlich nahm er eine Stelle direkt gegenüber Levi an der Lexington Avenue. "Ich wollte zeigen, wie schön unser diesel jeans Produkt war, vor ihnen", sagt Rosso, ein schelmischen Grinsen breitete sich auf seinem gebräunten, unrasierten Gesicht. Diesel hatte nicht genug Waren um die 15.000-square-foot Raum dann wieder zu füllen, im Jahr 1996, so Rosso tat, was schien logisch, ihn und baute eine Bar und DJ-Pult. "Am Anfang alle paar Monate würden wir den Laden um 6 Uhr zu schließen und eine Party", sagt er in seinem gelegentlich undurchdringlichen italienischen Akzent. "Und wir würden zu feiern."

Jetzt 57, Vater von sechs Ansprüche er aus der Partei Schaltung diesel jeans herren im Ruhestand, aber seine Vergrauung blonden Locken, Skinny Jeans und Knöchel mit seinen Initialen tätowierte ihm die Luft einer alternden Rockstar. Rosso Schreibtisch mit Blick auf Diesel hulking Campus, ein Labyrinth aus Glas und Stahl, von Weinbergen eine Stunde außerhalb von Venedig umgeben. Von seinem protzigen Büro, eingerichtet wie ein teuer Junggesellenbude, über den Vorsitz er ein Mode-Imperium, dass dieses Bauernsohn zum Milliardär gemacht hat.

Er debütiert auf der diesjährigen Liste der weltweit Milliardäre mit einem geschätzten Nettowert von 3 Milliarden Dollar. Rosso besitzt 100% der Diesel, der aus einer Jeans-Spezialist auf eine viel breitere Lifestyle-Marke (T-Shirts, um den Schatten zu Phantasie Stühle) in den 35 Jahren seit seiner Gründung entwickelt hat. Über eine Holdinggesellschaft namens Only the Brave diesel jeans damen hat Rosso den letzten zehn Jahren verbrachte schnappte Mehrheitsbeteiligungen an kleinen, renommierten Modehäusern in ganz Europa: Paris ansässige Maison Martin Margiela, Amsterdam, Viktor & Rolf und vergangenen Dezember Mailänder Label Marni. Der Konzernumsatz für das Jahr 2012 getroffen 2000000000 $. Fashion Experten fragen, was Only the Brave nächstes in der zunehmend wettbewerbsorientierten Industrie, die Landnahme hat scoop up, in den vergangenen zwei Jahren, gesehen italienische Juwelier Bulgari, suitmaker Brioni und Menswear Label Gianfranco Ferré verkauft, um größere ausländische Investoren.

In der Tat, folgte die Marni Akquisition eine seltene Enttäuschung für Only the Brave. Im Jahr 2012 versuchte Rosso auf italienischen Couture-Haus Valentino kaufen, für den Verkauf von London Private-Equity-Outfit Permira. Er war der Runner-up, sagt er, verlieren sich um ein Anlageinstrument mit Qatar Königsfamilie, der Berichten zufolge rund 860.000.000 $ bezahlt diesel damen jeans gesichert. Die erfolglosen Bewerbung war das erste Mal Rosso ernsthaft erwogen Drittmittel sucht. "Das war eine wichtige Investition", sagt er, auf einem 6.000 $ weißen Leinen Sofa aus Diesels Heimtextilien Leitung thront. "Wir würden die Banken gebraucht habe." Er ist sich bewusst, dass mit Qatari Geld konkurrieren, nicht auf zwei Französisch Königszapfen-LVMH und PPR Mode erwähnen -er kann ein öffentliches Angebot prüfen, um weitere Akquisitionen voranzutreiben. Er steht einfach nicht sicher, ob das, was er will. "Die Größe der Gruppe ist ganz nett", sagt er, vor der Pause. "Sag niemals nie."

ROSSO ERSTE Unternehmung kam lange vor Diesel, die er am 23. Mitbegründer Als Kind auf dem elterlichen Bauernhof in Italien, Po-Tal, er ein Kaninchen von einem Schulfreund gegeben wurde. Er entdeckte sie schwanger war, so dass anstelle von Gabe an seine Mutter zu einem pie hinzugefügt werden, begann er eine improvisierte Zuchtbetrieb für ein Taschengeld.

In seinen Jugendjahren, räumt Rosso zu gewesen mehr mit diesel damen jeans Mädchen und seiner E-Gitarre als Akademiker, die Einschreibung in ein Textilherstellung Platz in Padua das Istituto Marconi, weil er gehört hatte, war es leicht. Mit 15 über Singer-Nähmaschine seiner Mutter gebeugt, machte er seine ersten Jeans: Schlaghosen, mit 16 1/2 Zoll Fackeln. Bald war er Lade seine Freunde ein paar Dollar ein Paar. Er erinnert Reiben der steifen denim auf Beton, um es aufzuweichen oder Angst it-Technik er nicht nehmen Kredit für die Erfindung, obwohl er war einer der ersten, es zu benutzen.